Praxis für Klassische Homöopathie

Akute Hilfe

Akut sind Erkrankungen mit plötzlichem Beginn, die erst seit kurzer Zeit bestehen.

Bei den verschiedensten akuten Entzündungen und Infekten ist homöopathische Hilfe nützlich, aber auch bei Beschwerden durch Auslöser wie Kummer oder Schreck. Bei Verletzungen und Unfällen fördert sie einen günstigen Heilungsverlauf und unterstützt, ggf. begleitend, die notwendigen chirurgischen Maßnahmen.

 

Chronische Krankheiten

nehmen einen längerfristigen Verlauf - auch Beschwerden, die sich mit Unterbrechungen wiederholen, werden dem Chronischen zugeordnet. Da durch homöopathische Mittel der ganze Organismus beeinflusst werden kann, bleiben Aufzählungen beispielhaft.

 

So unterschiedliche Erkrankungen wie Allergien, Neurodermitis oder Asthma können erfolgreich behandelt werden, ebenso wie anhaltende Schmerzen - z.B. Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen - oder Entzündungszustände (Blase, Magen, Nasennebenhöhlen, Gelenke...) und allgemeine chronische Infektanfälligkeit. Ungleichgewichte im Hormonhaushalt (von der Schilddrüse, im weiblichen Zyklus...) beeinflussen unser ganzes Leben: deutlich verknüpft Hormonwirkung unseren Körper mit unserem Erleben, Tatkraft, Lust und Unlust, Lebensenergie werden mit ihrer Hilfe gesteuert. Machen wir uns bewusst: Hormone sind Absonderungen von Drüsen - darauf können wir einwirken!

 

Der ganzheitliche Therapieansatz bietet auch sehr hilfreiche Unterstützung, wo sich Schwäche im geistig-seelischen oder emotionalen Bereich äussert: chronische Müdigkeit,  Schlafstörungen und Erschöpfung können extrem belasten und sollten so ernst genommen werden wie körperliche Krankheit - kümmern Sie sich darum, auch und gerade wenn Sie "zu viel zu tun" haben! - Am Besten, bevor Ihnen die Entscheidungen aus der Hand genommen werden. Lassen Sie Ihr Leben nicht entgleiten!

 

Durch die besondere Herangehensweise - die Anregung der Selbstheilungskraft - können ganz unerwartete Heilungsprozesse eingeleitet werden.

Klassische Homöopathie Dagmar Austin